Unternehmen, Selbständige oder Freiberufler, sie alle haben in der Regel eine Webseite und wollen gefunden werden. Ein wichtiger Rankingfaktor ist dabei neben gutem, nutzenbringendem Inhalt (Content), der Pagespeed, also eine schnell ladende Webseite sowohl auf dem Desktop als auch mobil auf dem Handy oder Tablet. Eine langsame Webseite ist gerade bei schnellem Internet eine regelrechte „Spaßbremse“. 2/3 aller Besucher verlassen eine Webseite schon bei einem Ladevorgang der mehr als 6 Sekunden dauert. Google hat daher, berechtigter Weise, die Ladezeit und damit die „User experience“ als wichtigen Rankingfaktor in den Algorithmus der Suchmaschine aufgenommen. Eine langsame Webseite ist heute bei schnellem Internet, gerade auf mobilen Geräten, ein absolutes „No-Go“.


Lassen Sie Google den Pagespeed ihrer Webseite bewerten.

Google PageSpeedInsights das Standardtool zum Bewerten des Pagespeed

Anders als andere frei verfügbare Werkzeuge vergibt PageSpeed Insights Punkte für die Ladeszeit. Und zwar getrennt für die mobile Webseite und Standardansicht im Dektop Browser. erreicht werden können maximal 100 Punkte. Bei CMS Systemen ist es allerdings nicht immer möglich die volle Punktzahl mit Optimierungen zu ereichen. 85 bis 100 Punkt sind daher für Google „performing well“, erhalten also einen Ranking Vorteil.

PageSpeed Insights

PageSpeed Insights liefert neben der Bewertung auch gleich passende Optimierungsvorschläge für HTML, Bilder, CSS und Java Scripts mit, die für einen Laien aber nur schwer oder gar nicht umzusetzen sind. Hier ist die Expertertiese einer Agentur oder einfach eines Fachmanns gefragt. Gerade bei der mobilen Ansicht ist das Thema Above the fold für den Webseiten Betreiber ohne eien Fachmann nur schwer umzusezten. Werden hier Fehler gemacht geht die „User experience“, also die Nutzererfahrung in den Keller.

Google liebt responsive Webseiten und markiert sie als „Mobile friendly“

Google markiert responsive Webseiten, die mobil optimiert sind als „Mobile friendly“ in seinen Suchergebnissen. „Mobile friendly“ ist auch ein Rankingfaktor, der eng mit Ladezeit verknüpft ist.

Prüfen Sie ob Ihre Webseite responsiv ist und sich auf einem Smartphone optimal anpasst mit dem Google Tool „Test auf mobile friendly„. Die mobile Nutzung des Internets wird immer wichtiger. Ladezeiten für kommerzielle Webseiten haben heute einen direkten Einfluss auf den Umsatz des Unternehmens. Nutzen Sie die Google Tools zur Beurteilung Ihrer Webseite.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen.